Wir haben ein buntes Sommerprogramm für Sie!

Eine Übersicht in rechter Sidebar "Jetzt aber schnell" ------>

VHS Meppen bietet erstmalig ein Sommerprogramm

28 Kurse vor Ort – 15 Onlinekurse
„Nutzen Sie den Sommer, belegen Sie Ihren Wunschkurs oder holen Sie Versäumtes nach“, sagt VHS-Direktor Matthias Walter und blickt zurück auf die vergangenen Monate. „Im Frühjahr mussten wir alle auf vieles verzichten, auch auf Fort- und Weiterbildungen. Jetzt ist vieles wieder möglich“, ergänzt er.
Das VHS-Team und auch die Kursteilnehmenden sind mit den Hygienevorschriften und einem Sicherheitskonzept bereits bestens vertraut und die Einhaltung und Umsetzung ist nun seit einigen Wochen fester Bestandteil im VHS-Gebäude sowie im Kursalltag.

Damit die Kursteilnehmenden und Interessierte nun die Möglichkeit haben, Versäumtes nachzuholen oder ihre eigenen Sommerferienpläne mit ein paar spannenden Kursen zu erweitern, hat die VHS Meppen ein frisches Sommerprogramm zusammengestellt: z.B.  Fotografie, Spanisch & Niederländisch, Deutsch als Ferienkurs, WaldZeit für Familien, Outdoor-Kurse oder Photoshop - Das kreative Angebot verspricht viel Abwechslung für die kommenden Wochen.

Ab sofort sind die Kurse des Sommerprogramms online buchbar!

------> Eine Übersicht finden Sie in der rechten Sidebar "Jetzt aber schnell" ------>

Information und Anmeldung unter 05931-9373-0

 


VHS-INFO

(Stand: 12. Mai 2020)

Liebe Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer, 

die Wiederaufnahme eines Teils des Präsenzunterrichtes an der VHS Meppen startet mit kleinen Schritten schon in dieser Woche. Die niedersächsische Landesregierung hat die "Niedersächsische Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie" seit dem Wochenende veröffentlicht und so auch für die Volkshochschulen und ihre Bildungsangebote unter bestimmten Voraussetzungen eine Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes freigegeben.
Wir bereiten alles für den Start vor und stellen auch weiterhin den Schutz der Gesundheit an oberster Stelle!

So geht es weiter:

  • Angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterbrochener und neu beginnender Kurse informieren wir persönlich, ob und wann sie wieder zu uns kommen dürfen.
  • Wenn Sie einen neuen Kurs buchen möchten, sehen Sie hier auf der Internetseite, ob er stattfindet.
  • Falls Sie als Teilnehmerin oder Teilnehmer von einer Kursabsage betroffen sind, setzen wir uns persönlich mit Ihnen in Verbindung.
  • Unsere Hausregeln in Form von "Corona-Hinweisen" können Sie bereits hier einsehen.

Über aktuelle Entwicklungen unsere VHS betreffend halten wir Sie immer aktuell auf dem Laufenden!


Zu Ihrer weiteren Information:

Merkblatt zum Coronavirus (www.infektionsschutz.de)

-> Deutsch, Englisch, Türkisch, Arabisch & Russisch

Wer sich weitergehend zu Corona & Co informieren möchte, dem seien die Seiten des Landkreises Emsland (www.emsland.de) und des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de) empfohlen.


Jeder kann Unterstützung im Kampf gegen Corona geben!

Die Corona-Warn-App hilft uns festzustellen, ob wir in Kontakt mit einer infizierten Person geraten sind und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. So können wir Infektionsketten schneller unterbrechen. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung. Download und Nutzung der App sind vollkommen freiwillig. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich.

Mehr Infor unter: www.bundesregierung.de/breg-de/themen/corona-warn-app


Wir sind für Sie da!

Sie erreichen unser Team Info-Center zu diesen Zeiten:

  •  Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 20:00 Uhr
  •  Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr

Telefon: 05931 9373-0
Fax: 05931 9373-55
E-Mail: info@vhs-meppen.de
Facebook: www.facebook.de/VHSMeppenSo finden Sie uns


Unterricht im virtuellen Klassenzimmer

VHS Meppen startet mit Online-Kursen In dieser außergewöhnlichen Zeit nimmt die digitale Transformation auch in der VHS Meppen an Fahrt auf und gewohnte Abläufe werden angepasst: Kursformate in den Projekten „Promote Yourself...[mehr]


"Danke für ihren Einsatz"

Für insgesamt ein Jahr war Christiane Gersmann im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes an der VHS Meppen tätig. "Vielen Dank für ihr Engagement und ihren Einsatz", sagt Matthias Walter, VHS-Direktor bei der Verabschiedung der...[mehr]


Bioland-Hofladen auf dem Kossehof weiterhin geöffnet.

Frisches Obst und Gemüse, Eier und Milch sowie saisonale und regionale Produkte bietet der Bioland-Hofladen auf dem Kossehof in Meppen. "Wir sind weiterhin für Sie da und halten uns selbstverständlich an die Hygienevorschriften....[mehr]


Fünf Assessoren erhalten nach Weiterbildung Zertifikate

Neuer Lehrgang startet am 13. März in der VHS Meppen. In der Erwachsenenbildung, in der Schule, im Fallmanagement sowie in der Personalauswahl: Das Assessment Center ist inzwischen als Fähigkeits- und eignungsdiagnostisches...[mehr]


Donum Vitae Emsland e.V. erhält Spende

Die VHS Meppen konnte kürzlich in Kooperation mit Marlies Kohne, der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Emsland, einen Spendenscheck in Höhe von 367,50 Euro an Donum Vitae Emsland e.V. überreichen. „Wir sind auf Spenden...[mehr]


Zehn Fachfußpflegerinnen haben erfolgreich Prüfung an der VHS abgelegt

Die zehn Absolventinnen des Lehrgangs „Fachfußpfleger/in (VHS)“ konnten am Montag, 27. Januar nach bestandener Abschlussprüfung ihre Zertifikate in der Volkshochschule (VHS) Meppen entgegennehmen. In der fünfmonatigen Ausbildung,...[mehr]


Pflegen und Betreuen – Privat, ambulant oder im Pflegeheim

Neue Lehrgänge der VHS Meppen beginnen. Die Volkshochschule Meppen bietet im Frühjahr dieses Jahres verschiedene Qualifizierungsmaßnahmen für Interessierte an, die zum einen in der Pflege und zum anderen in der Betreuung von...[mehr]


Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s