Kostenfreie Projekte für Kinder "LernRäume"
StartseiteAktuellesKostenfreie Projekte für Kinder "LernRäume"

Von Backen über Filzen bis zur Smartphone-Fotografie: dieser Sommer wird bunt!

Spannende Projekte für Kinder in den Sommerferien: insgesamt 23 Ferienprojekte werden in diesem Sommer von der Volkshochschule Meppen (VHS) kostenfrei angeboten, vorbehaltlich durch die Förderung des Niedersächsischen Kultusministeriums. Im Rahmen des Förderprogramms „LernRäume“ hat die VHS Meppen vielfältige Projekte für Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis zehn geplant.

Erlebnis- und handlungsorientiert werden hierbei die Themen Nachhaltigkeit, Gesundheitsförderung, soziales Lernen und Basiskompetenzen vermittelt. „Wir freuen uns sehr, ein vielfältiges Angebot für die Kinder und auch Jugendliche im Angebot zu haben“, freut sich VHS Projektentwicklerin Gabriele Grote und betont, dass Anmeldungen ab sofort willkommen seien.

Bei allen Projekten steht das Erleben im Vordergrund. So werden beim „Backen am Lagerfeuer“ auf dem Kossehof verschiedene Backwaren selbst hergestellt und bei der „Foto-Safari“ neben der theoretischen Einführung in die Fotografie direkt Bilder am Smartphone aufgenommen. Die Rolle des Programmentwicklers nehmen Jugendliche bei „Hedy und Scratch“ ein und beim Linedance werden sie zu Country-Musik tanzen.

Im Meppener Schwimmbad wird das Seepferdchen erlangt, Bewegung, Tanz und Theater stehen außerdem bei „Tanzen mit Mary Poppins“ und „Jonglieren-Artistik-Akrobatik“ auf dem Programm. Beim „Blütenfilzen“ und „Näh´ dir was – Upcycling“ sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

 

Zurück

Janet Große
Marketing
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

05931 9373 - 35
janet.grosse@vhs-meppen.de

VHS Meppen, Raum 1-23
Freiherr-vom-Stein-Str. 1
49716 Meppen