Neues VHS Frühlings- und Sommersemester ab sofort online!
StartseiteAktuellesNeues VHS Frühlings- und Sommersemester ab sofort online!
VHS Mitarbeitende im professionell eingerichtetem VHS Multimedia Studio
Fotos: Andreas Bröcker | Mitarbeitende im professionell eingerichtetem VHS Multimedia Studio

Zum Start in das 1. Halbjahr 2023 können ab sofort zahlreiche Kurse und Lehrgänge sowie ein kostenloses Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche gebucht werden.

Am Montag, 6. Februar startet das Frühlings- und Sommersemester bei uns in der VHS Meppen. Ob Jonglieren, Kochduell, Graffiti, Greenscreen-Projekte oder Selbstverteidigung, Natur entdecken oder Schwedisch kochen – hier ist für alle etwas dabei! Unter Vorbehalt der Förderung durch das Aktionsprogramm des Bundes „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ können durch dieses wertvolle Angebot Talente, neue Hobbys und Freundschaften entdeckt werden.

„Wir freuen uns sehr auf ein spannendes neues Semester“, sagt VHS-Direktor Matthias Walter.

Mit Spaß Wissen vermitteln: im Rahmen des Projekts „Transparenz schaffen“ werden Kinder und Jugendliche zu „Hühnerexperten“ oder „Klimahelden“. In der Osterbäckerei mitmischen oder die Geheimnisse der Wild- und Küchenkräuter auf dem Kossehof kennenlernen, ein abenteuerliches Freizeitangebot macht den Frühling noch bunter. Auch warten auf dem Kossehof kniffelige Rätsel darauf, gelöst zu werden! Gemeinsam als Team und mit etwas handwerklichem Geschick werden im Kurs „Escape Room“ versteckte Hinweise gesucht, um ans Ziel zu gelangen und den Täter zu überführen.

Getreu dem Motto: „Die VHS bringt die Bildung auf dem Hof“, wurden weitere Lernräume wie ein mit modernster Medientechnik ausgestattetes Seminarhaus inmitten einer ruhigen Naturlandschaft auf dem Kossehof geschaffen.

„In den vergangenen Monaten hat unser Team ein vielfältiges Programm gestaltet, unter anderem freuen wir uns sehr, kreative Kurse in unserem neuen Multimedia Studio und rund um die Digitalisierung anbieten zu können.“, berichtet Matthias Walter.

Die neuen Kurse im Multimedia Studio der VHS Meppen sind ein medientechnisches Highlight im kommenden Semester. Hier sammeln KiTa- oder auch Grundschulkinder und Jugendliche spannende Erfahrungen und Medienkompetenz. Aus einfachen Fotos oder kurzen Videos vor dem Greenscreen werden mit professionellem Equipment kunterbunte Wandkalender, märchenhafte Filme oder effektvolle Clips für Social-Media-Kanäle. Von Streaming und Podcast-Erstellung bis zu KI-basierten Kamerasystemen und VR Brillen – jetzt können Interessierte in der VHS Meppen in fantastische virtuelle Welten eintauchen.

Im Fachbereich Pädagogik und Psychologie gibt es passend zum digitalen Wandel Angebote zum Thema Medienpädagogik für Erwachsene, um Kinder beim Aufwachsen in einer mediatisierten Welt gut begleiten zu können. Weiter wird im Fachbereich EDV und Berufliche Bildung, in Kooperation mit dem Seniorenstützpunkt Niedersachsen im Landkreis Emsland, ab Februar eine Fortbildung zum ehrenamtlichen Medien- und Techniklotsen angeboten. Digitalisierung ist ein bedeutendes Thema für die ganze Gesellschaft. Insbesondere im Alter kann sie dazu beitragen, gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen, Lebensqualität zu steigern und Selbstständigkeit zu erhalten.

Der Fachbereich Fitness & Gesundheit freut sich sehr, nach drei Jahren coronabedingter Pause am 18. März 2023 zusammen mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Meppen wieder den Internationalen Frauentag veranstalten zu können. Das diesjährige Motto lautet: Selbstfürsorge mit erholsamen Stunden für uns! Frauen aller Nationalitäten und Altersgruppen sind eingeladen, sich über Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu informieren und darüber zu sprechen, wie Selbstfürsorge dazu beitragen kann, Stress leichter zu bewältigen. In rund 40 Workshops aus Tanz, Wellness, Sport, Entspannung und Gesang bietet sich die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam eine gute Zeit zu verleben.

Zahlreiche Expertinnen und Experten präsentieren im Bereich Gesundheitsratgeber Themen zu körperlicher und seelischer Gesunderhaltung. Unter anderem geht es um kognitive Folgen einer Long-Covid-Erkrankung und wie diese mit ganzheitlichem Gedächtnistraining abgemildert werden können. Ein weiteres wichtiges Thema wird in dem Kurs „Mut zum Nein!“ behandelt: Wie im beruflichen und privaten Alltag wertschätzend Grenzen gesetzt werden können, dieser Kurs wird von einer Kommunikations- und Konfliktberaterin geleitet.

Im Februar wird online in einem Livestream von Spiekeroog, einem offiziell als Sterneninsel anerkannter Ort, an dem sich ein eindrucksvoller Sternenhimmel offenbart, der Vortrag „Warum Dunkelheit nicht nur für Hobby-Astronomen wertvoll ist“ stattfinden. Hier gibt es spannende Informationen, wie wir die natürliche Dunkelheit schützen können.

Im Bereich EDV und Berufliche Bildung gibt es auch einige neue Lehrgänge im Programm. Im März startet der Lehrgang zur Fachkraft Lohn und Gehalt und die Lehrgänge zur Fachkraft Finanzbuchführung und zur Finanzbuchhaltung. Im April können sich zukünftige Ausbilder, die noch nicht über einen Ausbilderschein verfügen, für einen Bildungsurlaub anmelden. Kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen vom Einstieg bis zum Hochschulniveau vermittelt das Xpert Business Lernnetz. Es stehen 15 Kurse als Webinar zur Verfügung, unter anderem können Onlinekurse zum Softwareprogramm SAP oder Geldanlage 2.0 von zuhause aus besucht werden.

PDF-Download

Blätterkatalog

Auch der Standort Haselünne hält aus verschiedenen Themenfeldern sowohl altbewährte als auch großartige neue Kurse vor Ort bereit. Kurse mit Themen zur Klimaneutralität, Recht und Finanzen, Kulturellem Leben, Musik, Tanz, Spielen von Instrumenten, Ernährung und Kochen, ein Pflanzenspaziergang sowie verschiedene Sprachkurse können in Haselünne ab sofort gebucht werden. Neben Vorträgen wie: „Wenn Essen unser Leben bestimmt“, in dem es um Essstörungen geht, mit Frau Dr. Michalek vom St. Vinzenz-Hospital, sind genauso wie Vorsorgethemen wie Erbrecht, Vorsorgevollmacht oder Risiko Pflege buchbar. Neu im Programm sind weiter: „Brandschutz für Seniorinnen und Senioren“ und „Intuitives Bogenschießen“. In Kooperation mit dem Emsländischen Bündnis gegen Depression freuen wir uns die Veranstaltung „Singen tut gut, Singen macht Mut!“ anbieten zu können.

Am Standort Twist werden im neuen Semester Themenabende wie „Sofortmaßnahmen bei Kindernotfällen", „Erste Hilfe für den Hund" und „Gelassenheit" „Kulinarische Weltreise" und „Marokkanische Küche" angeboten.

In Geeste ist die Freude groß, dass das modernisierte Schwimmbad und die neue Jugend- und Sporthalle in Dalum nun genutzt werden können.

Ein umfangreiches Bewegungsprogramm findet rund um den Standort Haren (Ems) statt, so können Kurse wie „Präventive Fitness und Entspannung mit Musik“, „Ganzheitliches Faszientraining“ oder verschiedene Yoga und Pilates Kurse besucht werden.

Der Standort Herzlake bietet im neuen Semester ein facettenreiches Angebot. „Step-Aerobic“, „Linedance“ oder „Gesund und aktiv älter werden ab 55+“ laden dazu ein, sich mit Spaß fit zu halten.

Im Juni steht zum Sprachentag Lateinamerika im Mittelpunkt, aber auch viele weitere interessante Sprachen wie Dänisch, Isländisch, Koreanisch und Latein können im kommenden Semester erlernt werden. Wer sich für Plattdeutsch begeistert, ist herzlich eingeladen, an unserer Exkursion zum Museumsdorf Cloppenburg mit Workshop in plattdeutscher Sprache teilzunehmen.

Zurück

Laura Schubert
Marketing
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

05931 9373 - 35
laura.schubert@vhs-meppen.de

VHS Meppen, Raum 1-23
Freiherr-vom-Stein-Str. 1
49716 Meppen