• Erstorientierungskurse

    Erstorientierungskurse

Erstorientierungskurse

Erstorientierungskurse

Erstorientierungskurse sind vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geförderte Kurse, in denen Asylbewerberinnen und -bewerber in ihren speziellen Lebenssituationen unterstützt werden. Sie erwerben landeskundliches Wissen zur Erstorientierung verbunden mit einfachen Deutschkenntnissen.

Das Angebot richtet sich an Asylsuchende und Geflüchtete mit unklarer Bleibeperspektive.

Die Vermittlung von alltagsrelevanten Themen und gesellschaftlichen Normen sowie das Erlernen entsprechender Deutschkenntnisse erleichtert den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Bewältigung des Alltags in Deutschland und fördert ihre Integration.

Der Kurs ist in verschiedene Module unterteilt und kann auf die Bedürfnisse der Teilnehmenden angepasst werden.

 

Modulthemen sind unter anderem:

  • Werte und Zusammenleben
  • Alltag in Deutschland
  • Gesundheit und medizinische Versorgung
  • Sitten und Gebräuche

 

Jedes Modul hat seine eigenen Lernziele. So lernen die Teilnehmenden Grundbegriffe und sprachliche Wendungen der jeweiligen Themengebiete kennen und können diese anwenden.

Dieses Projekt wird gefördert durch

Nicole Ziegler
Projektkoordination Erstorientierungskurse (EOK)

05931 9373 - 42
nicole.ziegler@vhs-meppen.de

VHS Meppen, Raum 2-18
Freiherr-vom-Stein-Str. 1
49716 Meppen

Nadine Schlump
Projektkoordination Erstorientierungskurse (EOK)

05931 9373 - 52
nadine.schlump@vhs-meppen.de

VHS Meppen, Raum 2-18
Freiherr-vom-Stein-Str. 1
49716 Meppen