Wirtschaft & Technik

Wirtschaft & Technik

Geprüfte Handelsfachwirte (IHK)


Der Handelsfachwirt besitzt eine kaufmännische Berufsausbildung und hat nach seiner Ausbildung einige Jahre Berufspraxis in einem Betrieb des Groß- und Außenhandels erworben. Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen in den wesentlichen Handelsfunktionen bilden die Grundlage für die berufliche Fortbildung, die ihm detaillierte und erweiterte kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Kenntnisse und spezielles Handelswissen vermittelt. Der Handelsfachwirt verfügt über Voraussetzungen, planerisch und unternehmerisch tätig zu werden. Mit seiner Berufspraxis und der praxisnahen Fortbildung erfüllt er die Anforderungen, die an den Führungsnachwuchs auf allen Stufen des Handels und für alle Vertriebsformen gestellt werden. Sie befähigen ihn, qualifizierte Sachaufgaben zu übernehmen und legen den Grundstein für den Aufstieg in Führungsfunktionen.

Erste Teilprüfung, Handlungsbereiche:
1. Unternehmensführung und -steuerung
2. Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation

Zweite Teilprüfung, Handlungsbereiche
1. Handelsmarketing
2. Beschaffung und Logistik
3. Einkauf

Lehrgangskonzept: 05931 9373-14 oder als PDF unten auf dieser Seite
Finanzielle Förderung durch "Aufstiegs-Bafög".
www.aufstiegs-bafoeg.de

Zur erfolgreichen Vor- und Nachbereitung des Unterrichts kommt die vhs.cloud zum Einsatz.
Weitere Informationen zur vhs.cloud finden Sie hier. Was digitales Lernen bedeutet und welche Formen es gibt, können Sie auch hier auf unserer Homepage erfahren.



Kurs-Nr. 67-033
(Semester: 1/24)

Dozentin/Dozent

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.

Daten und Kosten
Interessentenliste

2.592 €
zahlbar in monatl. Raten zzgl. Literatur und Prüfungsgebühr

Veranstaltungsort

Riedemannstraße, Raum 1

Riedemannstr. 1
49716 Meppen

 Zur Google Maps Karte

Rollstuhlgerecht

Ansprechpartnerin/
Ansprechpartner

Carolin Jaske

Infos als PDF speichern

Seite drucken