Reisen mit der VHS

Einblicke in die Psyche: Herzschmerz, Freude, Angst


Angst, Eifersucht oder Wut würden wir häufig lieber unterdrücken. Liebe, Freude oder Zuversicht laden wir dagegen gerne in unser Leben ein. Neid, Scham oder Trauer werden meistens ignoriert. Dabei gibt es keine "guten" oder "schlechten" Gefühle. Jedes einzelne bringt Botschaften mit und möchte uns damit helfen. Wenn sie ihre Botschaften vermitteln können, verblassen sie allmählich, bis sie ganz und gar wieder verschwinden. Schwierig wird es allerdings, wenn wir sie versuchen zu unterdrücken. Plötzlich brechen sie mit geballter Intensität in Situationen durch, in denen wir sie überhaupt nicht brauchen können. Der Umgang mit den eigenen Gefühlen Emotionen kann im Rahmen der sogenannten Emotionsregulation trainiert werden. Wir können wirksame Strategien nutzen, um denk- und handlungsfähig zu bleiben. Erfahren Sie dazu mehr in diesem Vortrag.



Kurs-Nr. 94-033
(Semester: 1/24)

Dozentin/Dozent
Dr. med. Martina Koesterke

Daten und Kosten
Donnerstag, 30.05.2024
18:00 - 20:15 Uhr

Do., 30.05.2024
18:00 - 20:15 Uhr

Download der Kurstermine

12,50 Euro

Veranstaltungsort

Freih.-v.-Stein-Haus, Raum 1-01

Freiherr-vom-Stein-Str. 1
49716 Meppen

 Zur Google Maps Karte

Rollstuhlgerecht

Ansprechpartnerin/
Ansprechpartner

Nicola Weß

Infos als PDF speichern

Seite drucken