01.10.2018

Familienberaterinnen verabschiedet


12 Absolventinnen erhielten nach bestandener Abschlussprüfung bei der Volkshochschule Meppen ihre Zertifikate zur ‚Systemischen Familienberaterin‘. „Mit dem erfolgreichen Besuch des Lehrgangs haben Sie eine systemische Sichtweise erarbeitet und damit die Beratungskompetenzen für Ihr berufliches Leben erweitert“, so Rita Rottau, Fachbereichsleiterin bei der VHS Meppen. Kornelia Hille und Gudrun Krüger-Grundke, systemische Familientherapeutinnen und Dozentinnen der Qualifizierung, betonen die hohe Motivation aller Teilnehmerinnen. „Im heutigen Abschlusskolloquium haben Sie alle bewiesen, dass Sie eine enorme Entwicklung durchlaufen haben. Für Ihren beruflichen Alltag nehmen Sie viele wichtige Beratungskompetenzen mit nach Hause“, freut sich Krüger-Grundke. Der 168 stündige Lehrgang richtet sich an Personen, die in sozialer, pädagogischer oder beratender Form mit Familien arbeiten. Er findet vorwiegend an Wochenenden statt. Am 19.Oktober startet ein neuer Lehrgang mit einem Einführungstag. Es gibt noch wenige freie Plätze. Weitere Infos erteilt Rita Rottau unter Telefon 05931 9373-20, E-Mail: rita.rottau@vhs-meppen.de.

Weitere Infos zum Lehrgang finden Sie hier