19.11.2018

Weiterbildung 4.0


Dozenten im Unterricht bei der VHS Meppen

Dozenten im Unterricht bei der VHS Meppen

Digitale Lernumgebungen sind unverzichtbar in der Bildungslandschaft geworden. So ist das digitale Lernen als Ergänzung zum Präsenzunterricht auch längst bei der VHS Meppen angekommen. Dozentinnen und Dozenten bildeten sich jetzt im Rahmen einer Fortbildung weiter. Mit der Referentin Dr. Iryna Makulkina lernten sie unter anderem, worauf bei der didaktischen Konzeption, Erstellung und Umsetzung eines Blended-Learning-Kurses zu achten ist und wie dies ihre Rolle als Lehrende beeinflusst. Für Kursleitende bei der VHS Meppen bieten sich durch die neue „vhs.cloud“ viele Möglichkeiten, Arbeitsprozesse digital zu gestalten oder Kurse als Blended-Learning-Format zu organisieren. Dabei sind Präsenzanteile und digitale Anteile aufeinander abgestimmt und ergänzen sich. Dadurch lässt sich das Lernen in der Gruppe mit zeitlich flexiblen Lerneinheiten von Zuhause aus kombinieren.