08.05.2019

Neue Schulabschlusskurse für Haupt- und Realschule


Ab Juli 2019 starten an der VHS Meppen wieder Kurse zum nachträglichen Erwerb eines Haupt- oder Realschulabschlusses. Dazu findet am 23. Mai um 10 Uhr ein Informationstermin im Zentrum für Jugendberufshilfe (Jahnstraße 15) statt. Schulische Weiterbildung und ein qualifizierter Schulabschluss sind wichtige Grundlagen für die persönliche und berufliche Lebensplanung. Doch was ist zu tun, wenn die Schulpflicht zwar erfüllt ist, aber noch kein Abschluss erworben wurde? Die VHS Meppen bietet allen Interessierten allgemein bildenden Unterricht und entsprechende Prüfungsvorbereitung auf den Haupt- und Realschulabschluss an. An den Kursen kann ohne Altersbegrenzung jeder teilnehmen, der die reguläre Schulpflicht erfüllt hat. Informationen und Anmeldungen bei margret.schute@vhs-meppen.de oder unter Telefon 05931-9220-14.