09.09.2020

Fachkräfte für die Buchhaltung verabschiedet


„Eine hervorragende Leistung!“

Nach zwölf Monaten und 400 Unterrichtsstunden bestanden jetzt zwölf Absolventen den Finanzbuchhalter-Lehrgang bei der Volkshochschule Meppen (VHS).

Der Finanzbuchhalter-Lehrgang beinhaltet sechs Bausteine: Buchführung, Bilanzierung, Kosten- und Leistungsrechnung, betriebliches Steuerrecht, Recht und Finanzen sowie EDV-Finanzbuchhaltung.

„Eine Weiterbildung öffnet Türen auf beruflicher Ebene. Und die Motivation bei Ihnen war groß!“, sagte VHS-Fachbereichsleiter Michael Herbers und betonte, dass man seine persönlichen Stärken stets weiter qualifizieren solle. Bei der Zertifikatsübergabe am 8. Juli hob Herbers die Leistung der Absolventen besonders hervor: „Der Notendurschnitt liegt bei 85,5 %. Seit 1997 ist das der beste Schnitt! Hut ab – das ist eine hervorragende Leistung und Sie können stolz auf sich sein!“ Yvonne Esders aus Haren wurde als Lehrgangsbeste mit einem Präsent ausgezeichnet.

Weitere Teilnehmende erhielten ihre Zertifikate: Olga Barbie (Haren), Volker Brückner (Meppen), Patrick Drees (Haren), Beate Füssner (Twist), Lena Hoesen (Haren), Renate Hoesen (Haren), Nils Kostka (Haren), Ina Scherer (Lathen), Nadine Schmitt (Haren), Lena Sicking (Meppen), Diana Stockmann (Geeste)

Der 23. Finanzbuchhalter Lehrgang mit einem neuen Konzept startet am 2. März 2021. Dazu findet am Donnerstag, 26. November eine Informationsveranstaltung statt. Weitere Infos unter Telefon 05931 9373-14 oder im Internet unter www.vhs-meppen.de.

 

Bilduntertitel: Gemeinsam mit Carolin Jaske (VHS Programmorganisation) und Michael Herbers (Fachbereichsleiter) (im Bild rechts) freuen sich die Absolventen des Finanzbuchhalter-Lehrgangs über die Zertifikate.

Foto: VHS Meppen