07.10.2020

Herzwochen 2020 - Das schwache Herz


Die alljährlich wiederkehrenden Herzwochen gehören zu einer bundesweiten Aufklärungskampagne der Deutschen Herzstiftung e.V., Frankfurt am Main, und informieren rund um das Thema Herzerkrankungen. In diesem Jahr lautet das Schwerpunktthema „Das schwache Herz: Erkennung und Behandlung der Herzinsuffizienz“. Die Veranstaltungen finden nahezu seit zwei Jahrzehnten in Kooperation mit der VHS Meppen statt.

Durch das Coronavirus ausgelöste Krise müssen wir erstmals auf die beliebten Präsenzveranstaltungen mit namhaften Kardiologen aus dem Emsland sowohl in Meppen, Haren und Haselünne verzichten. So werden auch die diesjährigen Herzwochen nicht in der gewohnten Weise durchgeführt werden können. Dennoch wollen wir versuchen, möglichst umfangreich über die Herzschwäche zu informieren. Denn je früher eine Herzschwäche erkannt und behandelt wird, desto günstiger ist ihr Verlauf und desto besser ist vor allem die Lebensqualität der damit konfrontierten Menschen.

Ab Mitte Oktober wird die Deutsche Herzstiftung auf der Internetseite unter "Deutsche Herzstiftung" eine Fülle interessanter Informationen zur Herzschwäche anbieten als Anlaufstelle für Betroffene und Interessierte.

__________________________________________________

Mehr Informationen zum Thema sind hier erhältlich:

Herzwochen-Team der Deutschen Herzstiftung
Tel. 069 955128-333
E-Mail herzwochen@herzstiftung.de


Deutsche Herzstiftung e.V.
Bockenheimer Landstr. 94-96
60323 Frankfurt am Main
www.herzstiftung.de