27.01.2021

Zainab Abdulzahraa präsentiert Gemälde in der VHS Meppen


Blickwinkel 42 | Zainab Abdulzahraa

„Das Leben ist die Adresse für die Hoffnung“ – so lautet der Titel in der Ausstellung „Blickwinkel 42“ von Zainab Abdulzahraa im Gebäude der Volkshochschule Meppen (VHS). Bis zum 12. Mai zeigt die „Neu-Emsländerin“ farbenfrohe und fantasievolle Kunstwerke, die in den vergangenen Monaten entstanden sind. In vielen ihrer Bilder kann man die Sehnsucht nach einer harmonischen Welt erkennen – oft sind es Frauen vor Kulissen wie Wald oder Strand. „Die Achtung vor der Leistung von Frauen möchte ich in den Vordergrund stellen“, sagt die 39-jährige Künstlerin und bezieht auch ihre eigene Kultur mit in ihre Werke ein. Sie stammt aus dem Irak und hat schon früh in der Malerei ihre große Leidenschaft gefunden. Seit dem zwölften Lebensjahr malt sie – zunächst mit Buntstiften, später mit Öl- oder Acrylfarbe. Sie blickt zurück auf ihre Wurzeln: „Mein Onkel war im Irak Maler im Bereich Portrait und Natur.“ In ihrem Heimatland absolvierte sie ein Kunststudium und arbeitete als Grundschullehrerin. Vor fünf Jahren ist Zainab Abdulzahraa gemeinsam mit ihrer Mutter nach Deutschland gekommen – seit ca. 1,5 Jahren leben die Beiden in Lathen. Aktuell lernt sie fleißig Deutsch und kann ihren Stimmungen und Träumen in den Malereien Ausdruck verleihen. „Wir freuen uns sehr über die Malereien von Zainab Abdulzahraa, die vor allem mit ihrer positiven Stimmung überzeugen. „Solange die VHS geschlossen ist, können die Malereien ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache besichtigt werden“, sagt Marie-Anne Horstmann aus der VHS Projektentwicklung. Nach vorheriger Terminabsprache via Mail an sabine.warren@vhs-meppen.de kann die Ausstellung unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln besichtigt werden. Frei zu besichtigen ist die Ausstellung, sobald die VHS ihr Semester starten darf. Auf der Internetseite und in den Social-Media-Kanälen der VHS Meppen gibt es weitere Eindrücke aus der Ausstellung.
Zainab Abdulzahraa freut sich auf ein reges Interesse an ihren ausdrucksstarken Arbeiten und möchte den Erwerb durch günstige Preise vielen ermöglichen.

Foto: Janet Große / VHS Meppen
(v.l.) Die Künstlerin Zainab Abdulzahraa präsentiert gemeinsam mit Marie-Anne Horstmann (VHS) ihre aktuellen Malereien.

--------

 

Flyer zur Ausstellung: