» Kursdetails


Online-Live-Kurs
Autogenes Training

Status:
freie Plätze freie Plätze
Titel:
Online-Live-Kurs
Autogenes Training
Kursnummer:
95-031 (Semester: 1/21)
Dozent(en):
Dr. phil. Judith Zimmermann
Veranstaltungsort:
Online-Kurs (, )
Nicht rollstuhlgerecht zugänglich Nicht rollstuhlgerecht zugänglich
Kurszeitraum:
Mittwoch, 21.04.2021 bis 26.05.2021 (6x)
17:30 Uhr (alle Termine anzeigen)
Kosten:
54,00 €
Info:
Im autogenen Training wird die eigene Vorstellungskraft genutzt, um mit mehreren Einzelübungen einen tiefen Entspannungszustand zu erzeugen. Autogenes Training kann helfen, im Alltag oder in besonders stressigen Situationen die eigene Anspannung zu regulieren und es kann zur Erholung in Pausen genutzt werden. Im Kurs werden die Übungen aus der Grundstufe des Autogenen Trainings vermittelt und die Teilnehmenden auf eine eigenständige Praxis vorbereitet. Besonderer Wert wird auf Anwendungsmöglichkeiten im Alltag gelegt. Dieser Kurs findet virtuell (per Videokonferenz/siehe Block vhs.cloud) statt, wobei besonderer Wert auf einen intensiven Kontakt und Erfahrungsaustausch gelegt wird. Bei schweren Erkrankungen sprechen Sie uns bitte vor der Anmeldung an. Wir beraten Sie gerne, ob der Kurs in Ihrem Fall geeignet ist.
Bitte mitbringen:
Bequeme Kleidung tragen (Sportkleidung nicht notwendig), Matte (für das Üben im Liegen), Decke (zum Zudecken), ggf. Kissen / Rolle als Unterstützung für die Rückenlage bereithalten.
Ansprechpartner:
Maria Sonnenburg
(05931 9373-45, maria.sonnenburg@vhs-meppen.de)
Veranstaltungsort:
Online-Kurs


Nicht rollstuhlgerecht zugänglich Nicht rollstuhlgerecht zugänglich


Bild des Raumes Online-Kurs

Datum Zeit Raum Status
Mi. 21.04.2021 17:30-19:00 Uhr Online-Kurs -
Mi. 28.04.2021 17:30-19:00 Uhr Online-Kurs -
Mi. 05.05.2021 17:30-19:00 Uhr Online-Kurs -
Mi. 12.05.2021 17:30-19:00 Uhr Online-Kurs -
Mi. 19.05.2021 17:30-19:00 Uhr Online-Kurs -
Mi. 26.05.2021 17:30-19:00 Uhr Online-Kurs -

Status: A - Ausgefallen | Z - Zusatz-/Nachholtermin | P - Prüfung

Portrait

Dr. phil. Judith Zimmermann

Info: Studium der Soziologie und Musikwissenschaft, Promotion im Fach Musikpsychologie zum Thema "Lampenfieber bei Musikern". Mehrjährige Erfahrung als Dozentin an den Universitäten Osnabrück und Vechta. Aufgrund der intensiven Beschäftigung mit den Themen Angst, Stress und Leistungsfähigkeit im Rahmen der Dissertation entstand der Wunsch, weitere praktische Qualifikationen zu erwerben, um Menschen Unterstützung und Strategien für den Umgang mit Stress und herausfordernden Situationen anbieten zu können. Zusatzqualifikationen: Entspannungspädagogin (IfSE®), Beraterin für Work-Life-Balance und Burnoutprävention (IfSE®), Wanderleiterin, Stresscoach (in Ausbild.)

Kurse der Dozentin

1
©